Monitoring und Erfolgskontrolle

Zu unseren Aufgaben zählen neben den originären planerischen Leistungen zur Entwurfs- und Ausführungsplanung auch die Durchführung des Monitorings und der Erfolgskontrollen für landschaftspflegerische Maßnahmen.

Hierbei geht es im Wesentlichen um die Begleitung einer umgesetzten Ausgleichs- oder Ersatzmaßnahme in ihrer künftigen (vorgesehenen) Entwicklung, bzw. um die Dokumentation des Entwicklungsstandes. Dieser gibt Aufschluss über die Notwendigkeit, weitere Maßnahmen oder Anpassungen des Maßnahmenkonzepts durchzuführen, um die vorgegebene Zielstellung optimal zu erreichen. Das Monitoring stellt somit ein Bindeglied zu künftigen Maßnahmenplanungen dar. Die hier gesammelten Erfahrungen liefern z. T. maßgebliche Verbesserung- und Optimierungsmöglichkeiten für die Planung von landschaftspflegerischen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen. Somit stellen sie für uns auch ein wichtiges Instrument zur Optimierung unserer Planungstätigkeiten dar.

Auswahl Referenzen