30. Juli 2019

Umweltplanung zum SuedOstLink

Daber & Kriege erstellt gemeinsam mit der Fugro Germany Land GmbH (Berlin, Dresden) für die 50Hertz Transmission GmbH die Unterlagen für die Planfeststellung zum „SuedOstLink“.

Nach einem aufwendigen Präqualifikations- und Angebotsverfahren ist es uns gemeinsam gelungen den Zuschlag für das anspruchsvolle Vorhaben zu erhalten.

Die Leistungen umfassen die Abschnitte

A.1 (Los 2) Wolmirstedt bis zur Grenze Saalekreis – Burgenlandkreis mit ca. 96 km Freileitungs- und Kabeltrasse,
A.2 (Los 3)  zur Grenze Saalekreis- Burgenlandkreis bis Landesgrenze Sachsen-Anhalt – Thüringen mit ca. 79 km Kabeltrasse und
B (Los 4) Landesgrenze Thüringen bis Landesgrenze Bayern mit ca. 93 km Kabeltrasse.

Zur Erreichung des Projektzieles sind folgende wesentliche Leistungsschritte erforderlich:

  • Ermittlung der Vorschlagstrasse
  • Erstellen des Antrags mit Konferenz nach § 19 NABEG
  • Erarbeiten einer Umweltverträglichkeitsprüfung nach § 21 NABEG
  • Erarbeiten von FFH-Verträglichkeitsprüfungen und Artenschutzrechtlichen Prüfungen
  • Erarbeiten von Landschaftspflegerischen Begleitplänen
  • Teilnahme am Genehmigungsverfahren (Einwendungsmanagement und Erörterungstermine)

Daber & Kriege stellt die Projektleitung im Abschnitt A.1 und erarbeitet losübergreifend die Unterlagen zu den biotischen Schutzgütern inkl. FFH-Verträglichkeitsprüfungen und Artenschutzrechtlicher Prüfungen.

Die Einreichung der Planfeststellungsunterlagen ist je nach Los zwischen Juni und September 2021 vorgesehen.

«« zur News Übersicht